Wie lange dauert es, bis eine Website bei Google erscheint?

Die neue Website ist fertig und steht online. Man ist gespannt, wann sie das erste mal bei Google rankt, vor allem auf welcher Position. Diese Frage kommt ihnen bekannt vor? Sie schauen auch interessiert auf den Rankingverlauf einer neuen Domain? Wie lange dauert es also, bis eine neue Website bei Google rankt? Und wie lange dauert es, bis man mit einem Keyword unter den Top Ten bei Google gelistet wird? Klar ist, dass das von ganz vielen unterschiedlichen Faktoren abhängt, technische Faktoren, inhaltliche Faktoren und natürlich auch von der Backlinkstruktur. Aber dieser Artikel versucht trotzdem eine Antwort auf die für viele Webmaster wichtige Frage zu geben: Wann rankt meine Website bei Google?

Seite bei Google anmelden

Klar, zunächst einmal muss Google die Seite überhaupt kennen. Das kann über verschiedene Wege funktionieren. Am einfachsten meldet man die Website für den Google Index bei Google selbst an. Das sollte man über den Link https://www.google.com/webmasters/tools/submit-url?continue=/addurl erledigen. Es geht aber auch ganz von alleine, wenn der Google Bot auf irgendeiner Website einen Link zu ihrer neuen Webpräsenz findet. Um den Verlauf der Rankings beobachten zu können, sollte man die Seite auch in der Search Console von Google (früher Google Webmaster Tools ) anmelden.

Wie lange dauert es, bis die Website im Google Index aufgenommen wird?

Ist die Seite bei Google wie oben angemeldet, oder dem Google Bot durch einen Link bekannt, dann dauert es eigentlich nur wenige Stunden bis Tage, bis sie im Index aufgenommen ist. Man kann das relativ leicht im Browser überprüfen, indem man bei Google die Abfrage site:www.domain.de startet. Noch lange, bevor die Seite in der Search Console auftaucht ist sie meistens schon im Google Index.

Wie lange dauert es, bis die Seite für ein Keyword rankt?

Es kommt hier ganz klar auf das Keyword an, Geht es um heiß umkämpfte Keywords, oder um Nieschen Keywords? Dass es sehr schwer ist für eine neue Website mit einem der Top Keywords in den Top Ten bei Google zu ranken, das dürfte jedem Leser klar sein. Zuerst wird man Treffer mit Long Tai Keyword erzielen. Oftmals auch mit unsinnigen, die man gar nicht im Blickfeld hatte. Gerade in den ersten Wochen schwankt das Ranking von Keywords extrem. War eine Seite gestern noch auf Position 12, kann sie am nächsten Tag schon wieder auf Position 42 abgerutscht sein. Gerade bei neu indexierten Seiten wird dieser Effekt sehr häufig auftreten. Es gibt geeignete Tools, mit denen man das Ranking einzelner Keywords überwachen kann. Die bekanntesten sind Sistrix und XOVI, aber man muss nicht unbedingt so viel investieren. Für den Anfang leisten auch einfache Keyword Monitoring Tools, wie beispielsweise meine-keywords.de aus, um das Ranking einzelner Keywords zu überwachen.

Nur 5 Prozent der Websites schaffen es innerhalb des ersten Jahres in die Google Top Ten

Interessant ist im Zusammenhang mt der Ausgangsfrage eine Untersuchung des amerikanischen Backlinkspezialisten Ahrefs. Die Entwickler dieser Website sind in einer Studie genau dieser Frage nachgegangen und stellten fest, dass es nur jede 20. Website schafft innerhalb des ersten Jahres mit einem Keyword in den Top Ten bei Google zu ranken.

Top Ten bei Google
Quelle: ahrefs – Top Ten bei Google

Die meisten Websites, die es mit einem Keyword in die Top Ten bei Google geschafft haben waren zu diesem Zeitpunkt zwishen zwei und drei Jahre alt. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass man nach 2 bis 3 Jahren überhaupt mit einem Keyword in den Top Positionen von Google auftaucht.

Google Top Ten
Quelle: ahrefs -Google Top Ten

Bonus für neue Domains

Anscheinend haben ganz neue Domains bei Google zunächst einmal einen Bonus und können sehr schnell zumindest für einige Long Tail Keywords unter den ersten zehn Suchergebnissen bei Google ranken. Wer den Verlauf der Platzierungen in der Google Search Konsole verfolgt, der wird dann nach ein paar Monaten jedoch feststellen, dass die Position dieser Keywords plötzlich dramatisch abfällt. Das ist jedoch in der Regel nicht darauf zurück zu führen, dass man gegen die Google Richtlinien für Webmaster verstpßen hat, sondern darauf, dass anscheinend dieser Bonus für neue Domains verschwunden ist. Jetzt heißt es abwarten und Kontinuität zeigen. Das bedeutet weiter hin müssen neue Artikel veröffentlicht werden und der Backlinkaufbau sollte auch nicht vernachlässigt werden. Nach einem halben oder dreiviertel Jahr tauchen die Keywords wieder in den oberen Positionen der SERPS (Suchmaschienenergebnisse) auf, um dann dort relativ stabil zu ranken.

Google Position 1 erst nach 3 Jahren

Bis es eine Website in die Top 10 geschaftt hatte, dauerte der Untersuchung von Ahrefs zufolge für die Position 10 bei Google durchschnittlich 650 Tage. Noch mehr Geduld müssen Webmaster mitbringen, bis Sie die Chance haben unter die ersten drei Treffer bei Google zu gelangen. Im Durchschnitt benötigte eine Domain 800 Tage um auf der Position 3 zu ranken. Um den zweiten Platz bei Google zu belegen haben Domains 850 Tage benötigt. Der begehrte Platz 1 für ein Keyword konnte erst durchschnittlich nach 930 Tagen erzielt werden.

Quelle: ahrefs - Google Top Ten nach Anzahl der Tage
Quelle: ahrefs – Google Top Ten nach Anzahl der Tage

Gutes Backlinkprofil bringt Rankingvorteile

Als Backlinkspezialist hat Ahrwfs natürlich auch den EInfluss der Backlinkprofile genauestens untersucht. Besondere Vorteile hatten Domains mit einem guten Backlinkprofil im Zeitraum zwischen dem 61. und dem 120. Tag nach erstmaliger Indexierung. Danach verlor das Backlinkprofil zunächst einmal an Bedeutung und hatte keinen signifikanten Einfluss auf das Ranking.

Top Ten geht auch schneller

WIe beschrieben konne nur jede 20. Domain innerhalb des ersten Jahres Top Ten Positionen für ein Keyword erzielen. Das sollte man sich dann doch einmal genauer anschauen, denn jeder Webmaster möchte nun wissen, wie das geht. Darauf gibt dieser Artikel jedoch keine Antwort. Aber jede zehnte dieser Seiten, die übehaupt im ersten Jahr einen Top Ten Treffer bei Google erzielen konnten, schaffte es sogar innerhalb der ersten zwei Monate. Ungefähr die Hälfte er Domains brauchte 61 bis 121 Tage.

Suchvolumen ist entscheidend

Klar kann man mit einem Keyword, wie „Preiswerte Google Suchmaschinenoptimierung Augsburg“ schneller in den Top Ten bei Google ranken, als mit dem heiss umkämpften Keyword „Suchmaschinenoptimierung“. So schafften es nur 0,3 Prozent der Seiten mit Keywords, die ein Suchvolumen von 50.000 Suchanfragen im Monat hatten, auf die Position 1 bei Google. Für Keywords mit einem Suchvolumen zwischen 5.000 und 20.000 Suchanfragen konnten 1,3 Prozent auf Position 1 ranken. Und jede 20. Seite, die ein Keyword mit einem Suchvolumen von bis zu 1000 Anfragen pro Monat verwendete, schaffte es auf Position 1.

Fazit

Es ist gewiss nicht einfach mit einem Keyword in die Top Ten bei Google zu gelangen. Wenn das gelingt, dann braucht man erfahrungsgemäß einen sehr langen Atem. Bis eine neue Domain in den Top Ten mit einem Keyword rankt dauert es durchschnittlich 2 bis 3 Jahre. In dieser Zeit muss die Website kontinuierlich gepflegt werden. Es ist guter, einzigartiger Content nötig, damit man auf Dauer bestehen kann. EIn gutes Backlinkprofil sollte bei einzigartigen Inhalten ganz von selbst entstehen. Am Anfang ist Linkbuilding hilfreich um die Seite für einige Keywords zu pushen. Aber auch hier sollte man nicht übertreiben, um nicht durch Google mit einem Sichtbarkeitsverlust abgestraft zu werden.