Google ignoriert hierarchische Reihenfolge von Überschriften

In der SEO Szene hält sich hartnäckig der Mythos, dass Überschriften in hierarchischer Reihenfolge gesetzt werden müssen. Das dementiert Google jedoch jetzt von offizieller Stelle aus. So äußerte sich jetzt Johannes Müller von Google entsprechend und teilte mit, dass es  aus SEO-Sicht kein Problem sei, wenn eine H2-Überschrift vor einer H1-Überschrift erscheine. Das stellt also bisherige SEO Grundregeln in Frage. Viele SEO Tools bemängeln noch heute, wenn man nicht auf die korrekte Anordnung der hierarchischen Struktur bei Schreiben von Inhalten geachtet hat. „Google ignoriert hierarchische Reihenfolge von Überschriften“ weiterlesen

Anzeigeposition und Klickpreis ist von Qualitätsfaktoren abhängig

Google hat auch für AdWords Anzeigen einen Qualitätsfaktor eingeführt. Dieser bestimmt den Klickpreis und die Anzeigeposition in den Google Suchergebnissen. Aber wodurch wird dieser .Qualitätsfaktor beeinflusst? Da sich der Qualitätsfaktor direkt auf den zu zahlenden Klickpreis auswirkt, lohnt es sich mit diesem Thema zu beschäftigen „Anzeigeposition und Klickpreis ist von Qualitätsfaktoren abhängig“ weiterlesen

Klickrate durch Title Tag erhöhen

Der Title Tag ist bekanntlich ein wesentlicher Rankingfaktor. Jedem Leser wird die hohe Bedeutung des Title Tags hinreichend bekannt sein. Die wichtigsten Infos zum Title einer Seite lassen sich schnell zusammenfassen. Jede Seite sollte Neben einer eigenen Meta Description einen eigenen Title Tag besitzen und in diesem Title Tag sollte das Hauptkeyword untergebracht sein. Die Länge des Titles sollte 50 bis 60 Zeichen umfassen. Soweit die Basics. Aber der Titel einer Seite ist noch aus einem ganz anderen Grund von Bedeutung. Der Title der Seite wird in den Suchmaschinenergebnissen (SERPs) von Google und Co. angezeigt. Hier wird er also zum Aushängeschild einer Website. Diese Funktion des Title Tags wird leider häufig außer Acht gelassen, dabei kann gerade diese Funktion über den Erfolg, oder Misserfolg einer Website entscheiden. Der Artikel zeigt, wie man den Titel der Seite nutzen kann, um die Klickrate deutlich zu steigern. „Klickrate durch Title Tag erhöhen“ weiterlesen

Bedeutung von Smartphones für die lokale Suche

Smartphones sind aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken. Google untersuchte 2013 das Verhalten von mobilen Nutzern. Immerhin 40 Prozent der Bevölkerung nutzte 2013 regelmäßig Smartphones. Im Jahr zuvor war es lediglich jeder Dritte, der regelmäßig zum Smartphone griff. Noch 2011 nutzte nicht einmal jeder Fünfte regelmäßig ein Smartphone. Klar, dass die rasante Verbreitung der neuen Mobiltelefone mit Webbrowser auch das Verhalten der User verändert. Und das hat direkten Einfluss auf die Lokale Suche. Google spielt sehr häufig lokale Suchergebnisse aus. Und für lokal tätige Unternehmen ist es sehr wichtig hier vertreten zu sein. Und wenn man sich die Ergebnisse der Google Studie vergegenwärtigt, bei der 67 Prozent der befragten angaben, dass Sie nicht ohne ihr Smartphone aus dem Haus gehen würden, wird deutlich, welches Potential in den Lokalen Suchergebnissen steckt. „Bedeutung von Smartphones für die lokale Suche“ weiterlesen

So gelangt ihre Seite schnell in den Google Index

Sie haben einen Artikel zu einem brandaktuellen Thema erstellt und wollen, dass es schnell in den Google Index aufgenommen wird? Früher half da nur die Verbreitung über Foren und Kommentarlinks, großer Communities, aber es konnte dennoch dauern, bis die Seite bei Google zu finden war. Die Zeiten haben sich geändert und inzwischen sind es die sozialen Netzwerke, die diese Funktion ersetzt haben. Allen voran  das zu Google gehörende Google Plus. Heute geht das einfacher und sie haben gute Chancen, dass die Seite sofort im Index erscheint. Google selbst bietet mehrere Möglichkeiten die Seite sofort in den Index zu pushen. „So gelangt ihre Seite schnell in den Google Index“ weiterlesen

Google straft nervige Werbeformen ab

Wer kennt sie nicht, die nervigen Popupbanner, die fast den gesamten Content bedecken, oder sogenannte Interstitials, die beim Wechseln von einer Seite zur nächsten eingeblendet werden. Da fragt man sich doch, wie da wohl die von Google so häufig beschworene „User Experiance“ ist. Immerhin hatte man die Seite doch ganz oben in den SERPS von Google bei dem entsprechenden Keyword gefunden. Besonders nervig sind diese Interstitials natürlich auf dem Smartphone. Jetzt soll endlich Schluss damit sein. Seit Anfang des Jahres geht Google massiv gegen solche Art der Werbeeinblendungen auf Mobilgeräten vor und straft entsprechende Seiten durch Sichtbarkeitsverlust ab. Google selbst empfiehlt jetzt, anstelle von „Full-Page-Interstitials“ auf nutzerfreundliche Lösungen wie Banner zu setzen. „Google straft nervige Werbeformen ab“ weiterlesen

Optimierung für lokale Suchergebnisse

Zu Beginn der Optimierungsarbeiten für lokale Suchergebnisse steht ein Akronym, das ganz entscheidend für den Erfolg aller nachfolgend hier aufgeführten Maßnahmen im Bereich local SEO ist. Das Akronym NAP steht für die englischsprachigen Begriffe Name, Address und Phone. Neben den Öffnungszeiten sind das exakt die Gründe, warum Smartphhone Benutzer die lokale Suche bemühen. Sie suchen nach Namen von lokalen Geschäften, Verfügbarkeit von Produkten, Adressen von lokalen Geschäften, oder Telefonnummern. Google arbeitent mit Algorithmen. Das bedeutet, dass hier kein Mensch die Suchergebnisse heraussucht und deren Relevanz bewertet, sondern reine Algorithmen. Hier fängt auch schon die erste Aufgabe im Bereich local SEO an. Die NAP Daten sollten immer genau gleich verwendet werden, egal, ob das auf der eigenen Website, in sozialen Medien, in Branchenverzeichnissen oder auf der Google-My-Business-Seite. So können ihre Firmendaten exakt von den Algorithmen der Suchmaschine zugeordnet werden. „Optimierung für lokale Suchergebnisse“ weiterlesen

Liste der Uule Parameter für Deutschland

Der Erfolg eines Unternehmens ist heutzutage meistens davon abhängig, ob das eigene Unternehmen bei der Eingabe eines Suchbegriffes bei Google möglichst weit oben steht. Dabei klicken die meisten Benutzer nur auf die ersten drei Suchergebnisse. Wer weiter unten steht, der geht meistens leer aus. Seit dem Venice Update von Google sind Google Suchergebnisse personalisiert . Außerdem werden Websites mit lokalem Bezug bevorzugt in den Suchergebnissen angezeigt. Für die Suchmaschinenoptimierung ist es deshalb oft wichtig zu wissen, an welcher Position die eigene Website in einer bestimmten Region erscheint. „Liste der Uule Parameter für Deutschland“ weiterlesen

Schlechte Qualität wird bei Adwords teuer

Es gab Zeiten, da konnte man mit einem hohen Gebot für ein Keyword die Auktion um den besten Anzeigenplatz einer AdWords Anzeige in den Google Suchergebnissen ganz einfach gewinnen. Und wenn man an Platz 2 stand, legte man noch ein paar Cent drauf und die eigene Adwords verdrängte den Wettbewerber auf die Position 2. Aber auch hier haben sich die Zeiten geändert. Google hat für seine Adwords Anzeigen bereits vor lngerer Zeit einen Qualitätsfaktor für die ausgewählten Keywords eingeführt. „Schlechte Qualität wird bei Adwords teuer“ weiterlesen

Artikelverzeichnis rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung

Hier entsteht ein Artikelverzeichnis rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung. Es werden nur Beiträge veröffentlicht, die sich weitestgehend mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung befassen. Es gibt keine Garantie,dass ein eingereichter Artikel auch veröffentlicht wird. Die Artikel müssen einen einzigartige Inhalt haben, damit wir diese hier veröffentlichen. „Artikelverzeichnis rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung“ weiterlesen